Category: Berliner Spielklassen

Total 11 Posts

Khasan Dzhaukhar: „Die Ukraine gewinnt den Krieg und Sparta die Meisterschaft“

Der Ukrainer Khasan Dzhaukhar hat sich beim Berlin-Liga-Spitzenreiter SV Sparta Lichtenberg in die 1. Mannschaft gespielt. Der 29-Jährige spricht über den Krieg und seinen Beinahe-Wechsel zu Schachtar Donezk.

Spartas geschichtsträchtiger Start in der Berlin-Liga

Dass ein Team die ersten vier Spiele ohne Gegentor bleibt, gab es zuletzt vor 21 Jahren. Sparta Lichtenberg ist es nun wieder gelungen. Aber ist die Serie auch ein gutes Omen?

„Er musste seine Ansprache an die Mannschaft abbrechen“: Häßler erkrankt

In der Berlin-Liga hat es nach vier Spieltagen den ersten Trainerwechsel gegeben – allerdings nicht aus sportlichen Gründen. Thomas Häßler vom BFC Preussen ist erkrankt. Was genau dem ehemaligen Bundesliga-Star fehlt, ist aber nicht bekannt.

Berlin-Liga: Der zweite Spieltag

Nach dem die Berlin-Liga am vergangenen Wochenende gestartet ist, stand am Mittwoch bereits die erste Englische Woche an. Für welche Teams der Saisonstart optimal verlaufen ist, wer noch Luft nach oben hat, und wer die entscheidenden Akteure des zweiten Spieltags waren, lest ihr hier.

„Stärkste Berlin-Liga aller Zeiten“

Am heutigen Freitagabend startet die Berlin-Liga mit dem Auftaktspiel zwischen Aufsteiger BFC Preussen und SC Charlottenburg in die neue Saison. Das Favoritenfeld ist breit aufgestellt, der heißeste Kandidat auf den Aufstieg kommt derweil aus Reinickendorf.

WM als Saisonvorbereitung

Viele Kreisliga-A Teams starteten vergangene Woche in den Testspielbetrieb für die neue Saison. Doch nur eine Mannschaft kann von sich behaupten, die Vorbereitung mit der Teilnahme an einer Weltmeisterschaft begonnen zu haben: der FC Polonia.

Berliner Champions 2021/22

Sie haben ihre Ligen dominiert und sich in der Spielzeit 2021/22 kaum Makel erlaubt: Das sind die Berliner Champions der ersten zu Ende gespielten Saison nach zuvor zwei Abbrüchen. Mit dabei: TuS Makkabi, TSV Mariendorf 97, Lichtenrader BC, FC Liria, SV Empor II, DJK SW Neukölln, Berolina Stralau II, Berliner Amateure, Blau-Weiß Spandau, VfB/Einheit zu Pankow, Club Italia AdW, Union Südost, NFC Rot-Weiß, FC Viktoria 89 II, Borussia Pankow, RFC Liberta.

Ein echter Künstler

Pirlo, Zidane, Maradona – Das Prädikat „Künstler“ erhalten meist jene Fußballer, deren Ballbehandlung den Zuseher staunen lässt. Für die das Spielfeld eine Leinwand ist, auf der sie sich verwirklichen. Mit Alieu Sawaneh hat der Berliner Fußball einen neuen Spieler gewonnen, der zwar auf dem Feld als Verteidiger eher für andere Qualitäten steht, dafür aber neben dem Platz mit Stift und Papier genau das ist: Ein echter Künstler.

Gegen den Kopf getreten

Exakt 100 Jahre nach dem Gewinn der Berliner Meisterschaft erreicht der Traditionsverein SV Norden-Nordwest 98 einen neuerlichen Tiefpunkt. Die Weddinger müssen zwangsabsteigen und spielen künftig in der Kreisliga C (11. Liga). Das entschied das Sportgericht des Berliner Fußball-Verbandes und fällte damit ein knallhartes Urteil, das es in dieser Form in Berlin seit mindestens 20 Jahren nicht gegeben hat.

Das A bis Z des Berliner Fußballs

Berlin ist groß und der Fußball in der Hauptstadt ist vielseitig. Von Adlershofer BC über Wacker Lankwitz bis FV Wannsee: Beim A bis Z des Berliner Fußballs wird die Historie des Lieblingssports der Berliner aufgearbeitet. Geschichten von Fusionen, Vereinsauflösungen, Neugründungen und von großen Konstanten. Vom kleinen Kiezclub bis zur Champions League. Vom ältesten Fußballverein Deutschlands, von beispiellosen Durchmärschen oder von beinahe verschwundenen Vereinen. All das ist der Berliner Fußball.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner