Category: Archiv

Total 9 Posts

2016

In einer prominent besetzten Berlin-Liga setzt sich die VSG Altglienicke um Top-Torjäger Patrick Kroll durch. Aus der Landesliga rückt derweil mit Blau-Weiß 90 unter anderem ein Schwergewicht auf. Auch TuS Makkabi kehrt in die Sechstklassigkeit zurück. Während sich der 1. FC Union in der 2. Bundesliga über reihenweise Tore von Stürmer Bobby Wood freut, erreicht Hertha BSC mit Platz sieben die Qualifikation für das europäische Geschäft. Alles nachzulesen in den FuWo-Ausgaben des Jahres 2016.

2017

100 Tore in 31 Spielen: Die Bilanz des Berlin-Ligisten SC Staaken ließt sich herausragend. Fast schon ironisch, dass ausgerechnet ein 0:0 am 32. Spieltag, und damit zwei Spiele vor dem Saisonende, den Aufstieg bringt. Gejubelt wird nicht nur in Staaken, sondern auch in Altglienicke, wo die VSG den Aufstieg in die Regionalliga klarmacht. Auch im Oberhaus glänzt der Hauptstadt-Vertreter: Durch eine starke Saison, die auf dem sechsten Platz endet, qualifiziert sich Hertha BSC für die Europa-League. Alles nachzulesen in den FuWo-Ausgaben des Jahres 2017.

2018

Hertha BSC ist Deutscher Meister! Die A-Junioren um Trainer Michael Hartmann und Spieler wie Arne Maier, Julius Kade und Kapitän Florian Krebs siegen im Finale um den Titel mit 3:1 gegen Schalke 04. Die Profis haben in der Bundeliga indes lange Sichtkontakt zu den europäischen Plätzen, müssen sich schließlich aber mit Platz 10 zufrieden geben. Enttäuschend läuft es derweil in der Zweiten Liga für den 1. FC Union, doch auf einen ernüchternden Platz acht in der Tabelle folgt im Sommer mit Urs Fischer ein Hoffnungsträger auf der Trainerposition. Alles nachzulesen in den FuWo-Ausgaben des Jahres 2018.

2019

Gleich in seiner ersten Saison gelingt Urs Fischer der Aufstieg in die Bundesliga mit dem 1. FC Union. Der Schweizer und die Köpenicker – das passt einfach. In zwei packenden Relegations-Duellen gegen den VfB Stuttgart verdienen sich die „Eisernen“ die Bundesliga-Zugehörigkeit. Auch in der Oberliga ist Berlin spitze. Mit Lichtenberg 47 und TeBe führen zwei Teams aus der Hauptstadt die Tabelle an. Und mit Berlin-Liga-Meister Tasmania rückt das nächste Traditions-Team nach. Alles nachzulesen in den FuWo-Ausgaben des Jahres 2019.

2020

Corona legt die Welt lahm und macht auch vor dem Fußball keinen Halt. Die Folgen: Ratlosigkeit, Stillstand, schließlich Saisonabbruch. Während in den Amateur-Ligen plötzlich Quotienten errechnet werden, dürfen die Profis nach einer Pause wieder ran – jedoch in leeren Stadien. Für den 1. FC Union endet damit die erste Bundesliga-Saison kurios, aber erfolgreich. 41 Punkte bedeuten Augenhöhe mit dem Stadtrivalen Hertha BSC. Alles nachzulesen in den FuWo-Ausgaben des Jahres 2020.

2021

Das Corona-Virus macht sich zum zweiten Mal auch im Amateur-Fußball bemerkbar. Wieder wird eine Saison abgebrochen, dieses Mal in den Amateur-Spielklassen ohne Wertung. Doch ab der Sommerpause 2021 ist Besserung in Sicht. Während die unterklassigen Teams endlich wieder ran dürfen, beginnt für Viktoria 89 das Abenteuer Dritte Liga. Nach elf Spielen, Viktoria hatte alle gewonnen, wurde die Regionalliga abgebrochen und die Himmelblauen wurden zum Aufsteiger erklärt. Alles nachzulesen in den FuWo-Ausgaben des Jahres 2021.

2022

Die Saison 2021/22 ist für viele Berliner Vereine bis zum Ende hochspannend. Während Union als dreifacher Derbysieger mit Platz fünf historisch gut abschließt, gelingt Hertha erst über den Umweg Relegation der Klassenerhalt. Viktoria 89 muss indes die Dritte Liga nach nur einem Jahr wieder verlassen. Und auch in den unteren Ligen Berlins ist viel los. Nach zuvor zwei frühzeitig abgebrochenen Saisons kann der Amateur-Fußball endlich wieder im gewohnten Umfang stattfinden. Alles nachzulesen in den FuWo-Ausgaben des Jahres 2022.

Ältere Ausgaben

Seit 1923 ist die FuWo am Ball. Auszüge aus den Jahrgängen 1923 bis 2009 sind hier nachzulesen. Wie sah eigentlich die Landesliga im Saisonendspurt der Saison 2003/04 aus? Und woran fehlte es Viktoria 89 im Jahr 1950, um SC Union 06 zu schlagen? Einfach Durchklicken und erfahren!

Archiv wird laufend erweitert

Beginnend mit den Jahrgängen 2022 und 2021, wird das digitale FuWo-Archiv laufend aktualisiert und erweitert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner