09.06.2016

Topteam FC Spandau 06 will punkten

Bezirksliga St. 1: NFC Rot-Weiß – FC Spandau 06 (Sonntag, 12:15 Uhr)

Am Sonntag spielt der NFC Rot-Weiß gegen den FC Spandau 06 zum Saisonabschluss. Am vergangenen Sonntag ging der NFC Rot-Weiß leer aus – 1:6 gegen die Zweitvertretung von Lichtenberg 47. Zuletzt holte Spandau 06 dagegen einen Dreier gegen den FC Liria (5:1). Man sieht sich immer zweimal im Leben, und so hat der NFC Rot-Weiß gegen den FC Spandau 06 die Möglichkeit, Wiedergutmachung für die 0:7-Hinspielniederlage zu betreiben.

Im Angriff weist der NFC Rot-Weiß deutliche Schwächen auf, was die nur 51 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Der aktuelle Ertrag des Gastgebers zusammengefasst: sechsmal die Maximalausbeute, fünf Unentschieden und 18 Niederlagen. Mit lediglich 23 Zählern aus 29 Partien steht die Elf von Coach Erhan Aydin kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz.

Die Defensive von Spandau 06 (25 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Bezirksliga St. 1 zu bieten hat. Nur viermal gab sich der Gast bisher geschlagen. Nach einer starken Saison steht die Mannschaft von Coach Wissam Shaheen, kurz vor deren Abschluss, mit 71 Punkten auf einem Aufstiegsplatz.

Die letzten vier Spiele alle verloren: Der NFC Rot-Weiß braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den FC Spandau 06 gelingt, ist anzuzweifeln, gewann Spandau 06 immerhin viermal in den letzten fünf Spielen. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des NFC Rot-Weiß sein: Der FC Spandau 06 versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz. Formstärke und Tabellenposition sprechen für Spandau 06. Der NFC Rot-Weiß bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

NFC Rot-Weiß

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Spandau 06

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)