14.04.2016

SpVgg Tiergarten will Trendwende einleiten

Bezirksliga St. 3: FC Brandenburg 03 – SpVgg Tiergarten (Sonntag, 14:00 Uhr)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht die SpVgg Tiergarten am Sonntag im Spiel gegen den FC Brandenburg 03 mächtig unter Druck. Brandenburg 03 gewann das letzte Spiel gegen GW Neukölln mit 2:0 und liegt mit 40 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Tiergarten dagegen musste sich im vorigen Spiel der FV Blau-Weiss Spandau beugen (0:3).

Bislang fuhr der FC Brandenburg 03 zwölf Siege, vier Remis sowie sieben Niederlagen ein.

Die SpVgg Tiergarten entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich. Die bisherige Ausbeute des Gasts: vier Siege, zwei Unentschieden und 17 Niederlagen. Die Mannschaft von Trainer Bülent Sanli belegt mit 14 Punkten einen direkten Abstiegsplatz.

Von der Offensive von Brandenburg 03 geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf. Im Saisonendspurt bekommt es Tiergarten einmal mehr mit einem schweren Brocken zu tun, wie der Blick aufs gegenwärtige Tableau eindeutig beweist.

Kommentieren