11.11.2016

SpVgg Hellas-NW will dreifach punkten

Landesliga St. 1: Hohen Neuendorf – SpVgg Hellas-Nordwest (Sonntag, 14:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft Hohen Neuendorf auf die SpVgg Hellas-Nordwest. Auf heimischem Terrain blieb Hohen Neuendorf am vorigen Sonntag aufgrund der 1:4-Pleite gegen den SSC Teutonia ohne Punkte. Letzte Woche gewann die SpVgg Hellas-NW gegen den Friedenauer TSC mit 3:2. Damit liegt Hellas-NW mit 18 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Mit 15 Zählern aus neun Spielen steht Hohen Neuendorf momentan im Mittelfeld der Tabelle. Für den Gastgeber gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben.

In der Fremde ist bei der SpVgg Hellas-Nordwest noch Sand im Getriebe. Erst drei Punkte sammelte man bisher auswärts. Die passable Form des Gasts belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Der bisherige Ertrag von Hohen Neuendorf in Zahlen ausgedrückt: vier Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen. In dieser Saison sammelte die SpVgg Hellas-NW bisher sechs Siege und kassierte drei Niederlagen. Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Vor allem die Offensivabteilung von Hellas-NW muss Hohen Neuendorf in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

Hohen Neuendorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Türkspor

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)