03.12.2014

Souveräner Sieg von Turbine II

Keine besonders starke Leistung der Potsdamer Reserve, aber dennoch ein klarer Sieg. „Wir haben nicht so tempostark wie in anderen Partien gespielt“, meinte Coach Thomas Kandler. Ungeachtet dessen hatte seine Mannschaft gegen den Tabellenletzten keinerlei Probleme. Besonders effektiv agierte erneut Angriffsspitze Schwalm.

Turbine Potsdam II – 1. FFC Magdeburg 4:0 (1:0)

TURBINE II: Engler – Krug, Seifert, Wiegand – Wells, Ostermann (69. Hofmann), Lindner, Stückrad (24. Baum) – Schwalm, Greulich (59. Schneider), Meister.
SR: Anja Klimm (Ditzum) – z. Z.: 33.
TORE: 1:0 (26.) Schwalm, 2:0 (52.) Schwalm, 3:0 (85.) Wells, 4:0 (86.) Schneider.
GELBE KARTEN: Lindner – Schuster.

Von Helmut Orzechowski

.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Turbine Potsdam II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Magdeburger FFC

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)