08.09.2019

Pokal: SD Croatia - Füchse Berlin

Croatia bezwingt die Füchse durch einen Elfmeter mit 2:1

Foto: Karkossa

Die Schlussphase hatte es in sich. Der zur Pause eingewechselte und bereits gelb-verwarnte Toni Mielke holte Mikelatze von den Beinen, sah dafür Gelb-Rot. Und es gab Elfmeter, den Milos Duj­kovic verwandelte. Eine Minute später verzog Ohadi aus bester Schussposition, und um ein Haar hätte sich das noch gerächt. In der Nachspielzeit kam plötzlich Steven Haubitz frei vor Stankovski zum Abschluss, aber der sonst so treffsichere Füchse-Angreifer schoss den Croatia-Torwart an. Wenig später war Schluss.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 37)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken