03.02.2019

Pokal: SC Charlottenburg - FC Viktoria 89

Laufstarker SCC unterliegt Regionalligisten am Ende klar

Regionalligist Viktoria 89 ging verdient als Sieger vom Platz und machte so den Schritt ins Pokal-Halbfinale. Dabei begann die Partie alles andere als optimal für die um zwei Klassen höher spielenden Südberliner: Eine scharfe Eingabe konnte Viktoria-Keeper Flauder nur unzureichend klären und der aufgerückte Rehfeld traf bereits in der 2. Minute zur überraschenden SCC-Führung!

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 06)

Kommentieren

Vermarktung: