09.12.2018

Oberliga: Tennis Borussia - Blau-Weiß 90

Marco Gebhardt kocht vor Wut

Wie schon im Hinspiel ging Blau-Weiß 90 trotz guter Leistung gegen Tennis Borussia als Verlierer vom Platz. Die Veilchen siegten 2:0 und verkürzten damit den Rückstand zur Spitze. Knackpunkt der Partie war die 56. Minute: Beim Stand von 0:0 versprang Blau-Weiß-Kapitän Julian Austermann der Ball, da kam der schon verwarnte Borusse Bekai Jagne angerauscht. Mit der Fußsohle voraus traf er Ball und Gegner. Austermann blieb liegen, der Angriff aber lief weiter. Über Karim Benyamina gelangte das Spielgerät zu Rifat Gelici, der allein auf Torwart Michael Hinz zulief.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 50)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Tennis Borussia

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SpVgg Blau-Weiß Berlin

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)