10.02.2015

Landolfshausen mit zweitem Sieg

Testspiel: TSV Landolfshausen – SV Scharzfeld 4:1 (1:1)

Traf im Test: Mahsum Orak

Der Landesligist TSV Landolfshausen konnte auch sein zweites Testspiel gewinnen. Gegen den SV Scharzfeld, Aufsteiger aus der Kreisliga Nord in die Staffel 3 der Bezirksliga, siegten das Team von Trainer Ingo Müller am Dienstag-Abend mit 4:1 (1:1). Somit scheint sich das Team von der Konfessionsgrenze zum Eichsfeld langsam für den Abstiegskampf in der Landesliga zu rüsten und den Plan des Trainers umzusetzen. Das Spiel wurde auf dem Kunstrasenplatz in Duderstadt ausgetragen.

Das 1:0 für den TSV erzielte in der 11. Minute Lukas Kusch. Kurz vor dem Pausentee konnten die Harzer ausgleichen. Torschütz in der 44. Minute war Michel Jiru.
Die zweite Halbzeit begann mit den für die Testphase obligatorischen Wechseln. Doch der Landesligist fand besser in die Partie und Mahsum Orak, der zu Saisonbeginn von der SVG Göttingen kam, schoss sein Team in der 56. Minute in Führung. Der einwechselte Bruno Weidenbach konnte in der 72. Minute auf 3:2 erhöhen, bevor Oliver Platter in der 79. Minute per Strafstoß für das 4:1-Endergebnis sorgte.


Der Gökick-Online-Liveticker: Lasst eure Freunde am Spielgeschehen teilhaben und tickert live vom Spielfeldrand!

Das Landesliga-Schlusslicht TSV Landolfshausen bestreitet sein nächstes Testspiel am kommenden Sonnabend beim HSC Hannover. Der SV Scharzfeld testet schon einen Tag früher. Auf dem Kunstrasenplatz in Zorge trifft das Team von Trainer Michael Hahn auf den SSV Neuhof.

Alle Testspiele der Region, hier klicken:

Kommentieren