07.10.2018

Landesliga: 1. FC Novi Pazar - SC Gatow

„Wir haben uns selbst geschlagen“, fand Novi-Pazar-Trainer Dennis Drnda. Gatow präsentierte sich taktisch diszipliniert, während die Gastgeber immer wieder den Faden verloren und viel über Schiedsrichter-Entscheidungen meckerten. Nachdem Brosius einen Elfer hielt, gelang Gatow im Gegenzug das Siegtor.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 41)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

1. FC Novi Pazar Neukölln 95

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Gatow

Noch keine Aufstellung angelegt.