23.11.2016

Krisenteam will punkten

Bezirksliga St. 3: Conc. Wilhelmsruh – SG Blankenburg (Sonntag, 14:00 Uhr)

Nachdem es in den letzten neun Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will Conc. Wilhelmsruh gegen die SG Blankenburg in die Erfolgsspur zurückfinden. Die achte Saisonniederlage kassierte Wilhelmsruh am letzten Spieltag gegen den Normannia 08. Zuletzt musste sich auch Blankenburg geschlagen geben, als man gegen die Zweitvertretung von TSV Mariendorf 97 die sechste Saisonniederlage kassierte.

Conc. Wilhelmsruh krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 16. Die formschwache Abwehr, die bis dato 36 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Gastgebers in dieser Saison.

Die SG Blankenburg belegt mit acht Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Auf des Gegners Platz hat der Gast noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst einem Zähler unterstreicht. Die Ausbeute der Offensive ist bei Blankenburg verbesserungswürdig, was man an den erst 18 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Die SG Blankenburg entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Mit Wilhelmsruh spielt Blankenburg gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Conc. Wilhelmsruh

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SG Blankenburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)