04.11.2016

Köpenick-Oberspree im Negativtrend

Bezirksliga St. 2: Köpenick-Oberspree – Frohnauer SC (Samstag, 15:00 Uhr)

Am Samstag trifft der Köpenick-Oberspree auf den Frohnauer SC. Jüngst brachte Stern Kaulsdorf Köpenick-Oberspree die fünfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der Frohnauer SC musste sich im vorigen Spiel dem Berolina Mitte mit 1:2 beugen.

Zu mehr als Platz 13 reicht die Bilanz von Köpenick-O. derzeit nicht. Ein kleiner Hoffnungsschimmer für den Gastgeber: Von den insgesamt vier Zählern wurden immerhin vier Punkte auf heimischem Boden geholt. Die Hintermannschaft des Aufsteigers steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 25 Gegentore kassierte der Köpenick-Oberspree im Laufe der bisherigen Saison.

Nach sieben gespielten Runden zieren bereits 16 Punkte das Konto des Frohnauer SC und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Der Gast weiß fünf Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Köpenick-Oberspree lediglich einmal die Optimalausbeute. Aufpassen sollte Köpenick-O. auf die Offensivabteilung des Frohnauer SC, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlägt. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der Frohnauer SC ist in der Tabelle besser positioniert als der Köpenick-Oberspree und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Köpenick-Oberspree

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Frohnauer SC

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)