03.06.2016

Hermsdorf trifft auf Wilmersdorf

Berlin-Liga: VfB Hermsdorf – 1. FC Wilmersdorf (Sonntag, 14:00 Uhr)

Am Sonntag trifft der VfB Hermsdorf auf den 1. FC Wilmersdorf. Auf heimischem Terrain blieb Wilmersdorf am letzten Spieltag aufgrund der 1:7-Pleite gegen den BFC Preussen ohne Punkte. Der VfB Hermsdorf trennte sich im Nordderby gegen den Nordberliner SC 3:3-Unentschieden.

Insbesondere an vorderster Front kommt der VfB Hermsdorf nicht zur Entfaltung, sodass nur 43 erzielte Treffer auf das Konto des Gastgebers gehen. Durch das Unentschieden am vergangenen Spieltag gegen den Nordberliner SC ist der Abstieg des "Berlin-Liga-Dinos" besiegelt. Da halfen auch zwei Siege und ein Unentschieden aus den letzten fünf Spielen nicht. Der aktuelle Ertrag von Hermsdorf zusammengefasst: fünfmal die Maximalausbeute, sieben Unentschieden und 20 Niederlagen.

In der Verteidigung des 1. FC Wilmersdorf stimmt es ganz und gar nicht: 92 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die Auswärtsbilanz des Gasts ist mit zehn Punkten noch ausbaufähig. Zu den acht Siegen und sieben Unentschieden gesellen sich beim Team von Trainer Michael Michels 17 Pleiten. In der Endphase des Fußballjahres rangiert Wilmersdorf im unteren Mittelfeld auf Rang 14.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe