14.04.2016

Harte Nuss für FC Viktoria 89 II

Landesliga St. 2: FC Viktoria 89 II – Sparta Lichtenberg (Sonntag, 12:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag um 12:00 Uhr trifft die Zweitvertretung von FC Viktoria 89 auf Sparta Lichtenberg. Viktoria 89 II kam zuletzt gegen den SSC Teutonia zu einem 0:0-Unentschieden. Sparta dagegen gewann das letzte Spiel gegen Türkiyemspor mit 1:0 und liegt mit 48 Punkten weit oben in der Tabelle.

Die Stärke von FC Viktoria 89 II liegt in der Offensive mit insgesamt 62 Treffern. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des Gastgebers. Auf heimischem Rasen schnitt die Elf von Marcel Nebus jedenfalls ziemlich schwach ab. Die volle Punkteausbeute sprang für Viktoria 89 II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Mit zehn Siegen weist die Bilanz von FC Viktoria 89 II genau so viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Nachdem Sparta Lichtenberg die Hinserie auf Platz sechs abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle belegt der Gast aktuell den ersten Rang. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte die Mannschaft von Trainer Dragan Kostic. Nach 23 absolvierten Begegnungen stehen für Sparta 15 Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen auf dem Konto.

Von der Offensive von Viktoria 89 II geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Gegen FC Viktoria 89 II sind für Sparta Lichtenberg drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Viktoria 1889 II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Sparta Lichtenberg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)