11.02.2015

Hainberger Fortschritte noch nicht im Ergebnis sichtbar

Testspiel: FC Autetal – SC Hainberg II 2:1 (1:0)

Beim gestrigen Testspiel auf dem gut bespielbaren Hartplatz in Kalefeld unterlag der Göttinger Kreisligist SC Hainberg II dem Northeimer Kreisligisten denkbar knapp mit 1:2. Kurioserweise fielen die Gegentore, die die Hainberger schlucken mussten, zwei Minuten nach dem Anpfiff und zwei Minuten vor dem Abpfiff. Leider durch zwei individuelle Blackouts, wie Trainer Dennis Erkner später berichtete.

Die Hainberger taten sich in den ersten 15 Minuten - auch begründet durch das frühe Gegentor nach einer Ecke - schwer, ihre Ordnung zu finden. Nach der Anfangsphase gestaltete sich aber ein offenes Spiel mit etwas mehr Spielanteilen für die Hainberger, die sich stark verbessert zeigten, aber leider beste Chancen ungenutzt ließen . Allerdings kam auch der FC noch zu einem Pfostenschuss. Die erste Halbzeit gehörte aber insgesamt den Hainbergern.


Der Gökick-Online-Liveticker: Lasst eure Freunde am Spielgeschehen teilhaben und tickert live vom Spielfeldrand!

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich dann eine spannende Partie mit vielen Zweikämpfen. "Henne" Ziegner war es schließlich vorbehalten, den Ausgleich zu erzielen: Der dribbelstarke Offensivspieler verwandelte, wenn auch etwas glücklich, einen Eckstoß direkt. In der Folge egalisierten sich beide Mannschaften weitestgehend im Mittelfeld. Zwei Minuten vor Ende dann leider ein Patzer der Hainberger, deren Linksaußen einen Rückpass direkt in den Fuß des gegnerischen Stürmers legt: 2:1 für Auetal. Abpfiff. Sicherlich fehlte den Hainbergern zum Ende hin auch etwas die Frische, da sie ihre fünfte Einheit innerhalb von acht Tagen absolvierten.
"Ein Unentschieden wäre auf jeden Fall verdient gewesen, aber sei es drum. Schön war zu sehen, dass wir uns im Vergleich zum letzten Testspiel schon stark verbessert haben und Fortschritte machen. Allein zwischen den beiden Testspielen liegen Welten. Das motiviert die Jungs, weiter an sich zu arbeiten", berichtet Trainer Dennis Erkner, der in dieser Partie als Spieler mit auflief.

Alle Testspiele der Region, hier klicken:

Kommentieren

Vermarktung: