19.08.2014

Foto der Woche: Ganz schön was los im Jahn-Sportpark

Über 10.000 Zuschauer beim DFB-Pokalspiel des FC Viktoria gegen Eintracht Frankfurt

Im Jahn-Sportpark war ganz schön was los beim DFB-Pokalspiel des FC Viktoria 89 gegen Eintracht Frankfurt. Foto: JouLux

Es war keine alltägliche Kulisse für den Regionalligisten. Es ist schon eine ganze Weile her, dass Viktoria 89 vor 10.514 Zuschauer spielen durfte. Am vergangenen Samstag gegen Eintracht Frankfurt verkaufte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Herbst im DFB-Pokal sehr teuer und schnupperte sogar an der Sensation. Am Ende hieß es jedoch 0:2. Die Kulisse im Jahn-Sportpark, in den auch viele Fans des Bundesligisten gepilgert waren und auch ordentlich Pyrotechnik mitgebracht hatten, werden die Himmelblauen aber wohl nicht so schnell vergessen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema