01.09.2019

Berlin-Liga: TuS Makkabi - Hilalspor

Makkabi siegt im Spitzenspiel gegen Hilalspor und übernimmt die Tabellenführung

Foto: Sauer

In der ersten Halbzeit war es das erhoffte Spitzenspiel, da bewies Makkabi, warum es von vielen Experten mit zum Favoritenkreis der Berlin-Liga gezählt wird. Als Makkabis Lebensversicherung erwies sich Sturmspitze Mosunmola Alade, der zwei Treffer zum 4:2-Erfolg beisteuerte. In den ersten zehn Minuten spielte Hi­lalspor gut mit. Dann aber zog Makkabi das Spiel beinahe magisch an sich, verteilte die Bälle gut und spielte zügig in die Spitze. Der brillante Techniker und unermüdliche Renner auf der rechten Außenbahn, Kanto Voahariniaina, setzte sich in der Angriffsmitte durch und traf zum 1:0.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 36)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken