17.06.2018

Berlin-Liga: DJK SW Neukölln - 1. FC Schöneberg

Neuköllns Kantersieg wertlos

Ein enormer Druck lastete zu Beginn auf den Neuköllnern – schließlich musste ein „Pflichtsieg“ gegen die abgeschlagenen Schöneberger her. Die frühe Führung durch Eisenhut sorgte nicht recht für Entlastung. Erst nach dem 2:0 wurden die Schwarz-Weißen entspannter. Zu diesem Zeitpunkt war die Hoffnung auf den Klassenerhalt noch lebendig, da es auf den Plätzen der anderen Abstiegskandidaten 0:0 stand.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 25)

Kommentieren