21.09.2016

Bei SpaKi hängen die Trauben hoch

Landesliga St. 2: VfB Concordia Britz – SpaKi (Donnerstag, 19:45 Uhr)

Nach einem schwachen Saisonauftakt braucht der VfB Concordia Britz endlich einen Erfolg – am besten schon an diesem Donnerstag, im Spiel gegen SpaKi. Am vergangenen Sonntag ging Concordia Britz leer aus – 0:6 gegen Hilalspor. Letzte Woche gewann SpaKi gegen die Zweitvertretung von Stern 1900 mit 1:0. Damit liegt SpaKi mit neun Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Derzeit belegt Britz den ersten Abstiegsplatz. Auf den Gastgeber passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der VfB Concordia Britz bereits elf Gegentreffer hinnehmen. Einen klassischen Fehlstart legte Concordia Britz hin. Drei Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche.

Der Defensivverbund von SpaKi steht nahezu felsenfest. Erst dreimal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des Gasts. Ins Straucheln könnte die Defensive von Britz geraten. Die Offensive von SpaKi trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Der VfB Concordia Britz geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte Concordia Britz nämlich insgesamt neun Zähler weniger als SpaKi.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

VfB Concordia Britz

Noch keine Aufstellung angelegt.

Spandauer Kickers

Noch keine Aufstellung angelegt.