04.11.2016

Auswärtsmacht Fri'hagener SV

Bezirksliga St. 1: Eintracht Südring – Friedrichshagener SV (Sonntag, 14:30 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft der Eintracht Südring auf den Friedrichshagener SV. Am letzten Spieltag verlor Eintracht Südring gegen Stern Britz und steckte damit die vierte Niederlage in dieser Saison ein. Hinter dem Fri'hagener SV liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den TSV Lichtenberg verbuchte man einen 4:0-Erfolg.

Im Tableau ist für BSC Südring mit dem 13. Platz noch Luft nach oben. Mit erst zehn erzielten Toren hat der Gastgeber im Angriff Nachholbedarf.

Nach acht gespielten Runden zieren bereits 18 Punkte das Konto des Friedrichshagener SV und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Sechs Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Gasts.

Der Eintracht Südring entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich. Zuletzt lief es erfreulich für den Fri'hagener SV, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Vor allem die Offensivabteilung des Aufsteigers muss Eintracht Südring in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Viele Auswärtsauftritte des Friedrichshagener SV waren bislang von Erfolg gekrönt – gute Voraussetzungen für das Match bei BSC Südring.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht Friedrichshagener SV hieße. Unwohl fühlt sich der Eintracht Südring in der Außenseiterrolle jedoch auch nicht.

Kommentieren