07.07.2019

1. FC Union - Bröndby IF

Mees sichert ersten Saisonsieg

Foto: Koch

Der Start ist geglückt. Im ersten Testspiel der Saison kam Neu-Bundesligist Union gegen den dänischen Erstligisten Bröndby IF zu einem nicht unverdienten 2:1-Erfolg. Bei den Köpenickern lief längst noch nicht alles rund. Dennoch zeigte sich Trainer Urs Fischer zufrieden mit dem Aufgalopp. „In der Summe war es eine gute Leistung. Man hat in gewissen Situationen gesehen, dass Bröndby ein bisschen spitziger war. Aber das sollte auch so sein“, sagte Fischer. „Bröndby spielt am Donnerstag in der Qualifikation zur Europa League. Daher fand ich den Test sehr gelungen. Es kommt dazu, dass wir komplett die Mannschaft gewechselt haben. Es ist klar, dass da noch nicht alle Automatismen greifen.“

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 28)

Kommentieren