Teammanagerbericht: 1. FFV Spandau

Autor: Ralf Wunderlich

26.11.2013

Verdienter Punkt in Weißensee

Durch eine couragierte Leistung erkämpfte sich der FFV einen verdienten Punkt beim Weißenseer FC II. In der ersten Halbzeit war Spandau überlegen und führte mit 2:1. In der zweiten Halbzeit machte WFC enorm viel Druck und kam nach knapp 80 Minuten zum 2:2-Ausgleich. In den letzten 10 Spielminuten hatte Spandau Pech mit einem Freistoß an die Latte, einem auf der Linie von einem Verteidiger geblockten Kopfball und zwei weiteren Chancen. So hätte es fast noch einen Auswärtsdreier gegeben.


Kommentieren