Mittwoch, 03.12.2014, 09:33 Uhr

Schiris fehlen – drei Spielausfälle

Advent, Advent – und es wird kalt auf den Plätzen. Bei manchen Mannschaften fror die spielerische Linie ein. Andere konnten hingegen gar nicht spielen: Gleich bei drei Partien kam der angesetzte Schiedsrichter nicht. Ersatz konnte hier nicht gefunden werden, so dass diese Spiele nachgeholt werden müssen. Drei Spielausfälle durch fehlende Referees an einem Spieltag hat es seit der Spielklassenreform 2006 in der Kreisliga C noch nicht gegeben!

Herbstmeister ist der FC Kreuzberg in der 1. Abteilung schon lange. Daran konnte auch der FC Liria II nichts mehr ändern. Das Verfolgerfeld ist so dicht gedrängt, dass sich noch über die Hälfte der Mannschaften Chancen auf einen Aufstieg ausrechnen kann. Der Tabellenführer der 2. Abteilung SV Blau Weiss II kam über ein 1:1 gegen den Zweiten Eiche Köpenick II nicht hinaus. Der Herbstmeistertitel ist damit aber unter Dach und Fach.

Fortuna Pankow II bleibt Erster der 3. Abteilung – auch wenn das Spitzenspiel gegen Schmargendorf dem fehlenden Referee zum Opfer fiel. Charl'burg-Wilmersdorf II kann nach dem 1:1 gegen Minerva II noch von Kickers 1900 II vom Thron der 4. Abteilung gestoßen werden, wenn die Schöneberger Nord Wedding in der kommenden Woche bezwingt. Beim 10:0 gegen Schlusslicht RW Hellersdorf II schoss sich der Zweite schon einmal warm.

Von Kilian Daske

.