14.10.2016

Schwerer Prüfstein für 1. FC Neukölln

Landesliga St. 2: 1. FC Neukölln – TSV Mariendorf 97 (Sonntag, 14:00 Uhr)

Nach einem schwachen Saisonauftakt braucht der 1. FC Neukölln endlich einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen den TSV Mariendorf 97. Die fünfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den 1. FC Neukölln gegen Hilalspor. Der letzte Auftritt des Mariendorf verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:2-Niederlage gegen Berolina Stralau.

Neben dem 1. FC Neukölln gibt es nur noch ein weiteres Team, das in der Liga ohne Punkte in der Tabelle dasteht. Der Gastgeber befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Wo beim 1. FC Neukölln der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die drei erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft.

Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen weist Mariendorf eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht der Gast im Mittelfeld der Tabelle. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht TSV Mariendorf 97 hieße. Unwohl fühlt sich der 1. FC Neukölln in der Außenseiterrolle jedoch auch nicht.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

1. FC Novi Pazar Neukölln 95

Noch keine Aufstellung angelegt.

TSV Mariendorf 97

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)