17.11.2019

Pokal: Stern Marienfelde - Tennis Borussia

Oguz Ünal schockt Tennis Borussia

Foto: Hundt

„Ein Dorf übt den Aufstand, manchmal bekommt man eine zweite Chance“, war auf der Eintrittskarte von Stern zu lesen. In der vergangenen Saison hatte der Landesligist noch in der 2. Runde gegen TeBe in der Verlängerung mit 2:4 verloren. Die Marienfelder waren sich von Anfang an bewusst, wie man einen Pokalfight definiert – nämlich mit Kampf und Leidenschaft. Und als TeBe bereits in der 3. Minute den Ball in der Vorwärtsbewegung verlor, schaltete Stern um: Marcel Ambs bediente Ünal, der nach innen zog und Christopher Schulz im TeBe-Tor keine Chance ließ.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 47)

Kommentieren