19.04.2015

Oberliga: FC Hertha 03 - FC Strausberg

Hagel lässt drei Tore hageln

Die „kleine Hertha“ traf auf einen Gegner, der auswärts im gesamten Saison-Verlauf nichts gerissen und nur ein mageres Pünktchen aus elf Spielen errungen hatte. Doch die Strausberger deuteten schon vor Wochenfrist beim Remis gegen Spitzenreiter Luckenwalde ihre verbesserte Form an und nahmen schließlich völlig verdient drei Punkte aus Zehlendorf mit nach Hause. Matchwinner war Tom Hagel, der alle drei Tore mit abgezockter Spielweise erzielte und die Mannschaft von Trainer Markus Schatte fast im Alleingang besiegte.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 17)

.

Kommentieren