14.10.2016

Kein einfaches Spiel für Rotation PB

Bezirksliga St. 2: BFC Tur Abdin – Rot. Prenzlauer Berg (Sonntag, 12:30 Uhr)

Der BFC Tur Abdin empfängt Rot. Prenzlauer Berg. Jüngst brachte der SV Buchholz dem BFC Tur Abdin die zweite Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Rot. Prenzl. Berg musste sich im vorigen Spiel Stern Kaulsdorf mit 1:3 beugen.

Der BFC Tur Abdin ist mit neun Punkten aus fünf Partien gut in die Saison gestartet. Im Tableau ist für den Gastgeber mit dem neunten Platz noch Luft nach oben. Die Stärke des BFC Tur Abdin liegt in der Offensive – mit insgesamt 23 Treffern.

Sechs Partien, sechs Niederlagen. Die Bilanz von Rot. Prenzlauer Berg spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der Gast befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Mit erst vier erzielten Toren hat der Aufsteiger im Angriff Nachholbedarf.

Rotation entschied kein einziges der letzten sechs Spiele für sich. Wenn der BFC Tur Abdin den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des BFC Tur Abdin (18). Aber auch bei Rot. Prenzlauer Berg ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (23). Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der BFC Tur Abdin als Favorit ins Rennen. Rot. Prenzlauer Berg muss alles in die Waagschale werfen, um gegen den BFC Tur Abdin zu bestehen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

BFC Tur Abdin

Noch keine Aufstellung angelegt.

Rot. Prenzlauer Berg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)