20.10.2016

Gelingt Mahlsdorf der Coup?

Bezirksliga St. 2: Weißenseer FC – Mahlsdorf/Waldesruh (Sonntag, 14:00 Uhr)

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht Mahlsdorf/Waldesruh am Sonntag im Spiel gegen den Weißenseer FC mächtig unter Druck. Weißensee hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den SC Borsigwalde mit 4:2. Mahlsdorf dagegen trennte sich im vorigen Match 2:2 vom Frohnauer SC.

Mit 13 gesammelten Zählern hat der Weißenseer FC den vierten Platz im Klassement inne. Vier Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage stehen bis dato für den Gastgeber zu Buche. Weißensee gewann den Großteil seiner Punkte zu Hause, insgesamt zehn Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Weißenseer FC sehr selbstbewusst auftreten.

Mahlsdorf/Waldesruh befindet sich derzeit im Tabellenkeller. In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der Gast auswärts nur einen Zähler. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden von Mahlsdorf liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 30 Gegentreffer fing.

Weißensee tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Mahlsdorf/Waldesruh entschied kein einziges der letzten sieben Spiele für sich. Die Offensive des Weißenseer FC kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert Weißensee im Schnitt. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht Weißenseer FC hieße. Unwohl fühlt sich Mahlsdorf in der Außenseiterrolle jedoch auch nicht.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Weißenseer FC

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Mahlsdorf/Waldesruh

Noch keine Aufstellung angelegt.