03.06.2018

Fußball-Woche vom 4. Juni

Lesen Sie diesen Montag in der aktuellen Ausgabe der Fußball-Woche:

Hertha BSC

Hertha-Fans wählen Leckie-Tor zum schönsten Berliner Tor der Saison 2017/18

1. FC Union

Union setzt auf Urs Fischer
Der Schweizer Meistertrainer bringt Champions-League-Erfahrung aus Basel mit

Regionalliga Nordost

Rückblick auf die Saison 2017/18
Frisches Geld für die Viktoria
Investor aus Hongkong steigt groß ein – Ausgliederung des Regionalligateams steht an

Oberliga Nord

Optik ein würdiger Meister
Staakens starke Premierensaison – Hertha 06 holt Tik

Brandenburgliga

Heiße Phase für Kellerkinder
Am drittletzten Spieltag bleiben die Partien erfreulich fair

Berlin-Liga

Blitz, Donner und Pyrotechnik
Halbstündige Spielunterbrechung am Freitag – Situation für die DJK spitzt sich zu

Landesliga

1. Abteilung: Vahit Engin tut etwas für Hilals Torverhältnis
Bero Mitte kommt spät noch unter die Räder – Türkiyem siegt bei Dynamo II, verliert aber Bekai Jagne


2. Abteilung: Schnell, schneller – Hamdi Chamkhi!
Der Stürmer von Spandau 06 tri t schon nach 14 Sekunden – Weißensee und Teutonia feiern Klassenerhalt

Bezirksliga

1. Abteilung: Friedenauer im Jubelrausch

2. Abteilung: Sechs Tore der Sportfreunde
3. Abteilung: Akosman-Show in Neukölln

Kreisliga A

1. Abteilung: Al Saadi vermiest Afrisko die Aufstiegsfeier

2. Abteilung: Tur Abdin beeindruckt Traber
3. Abteilung: Erste Niederlage der Normannia
4. Abteilung: Ausschreitungen überschatten Blau-Gelb-Aufstieg – Alemannia gibt auf

Kreisliga B

1. Abteilung: Torhüter trifft aus achtzig Metern

2. Abteilung: Hirschgarten feiert Christian Piecuch
3. Abteilung: Hürriyet-Burgund steigt ab
4. Abteilung: Der Aufstiegsdreikampf wird noch enger
5. Abteilung: Einheit zu Pankow II aller Sorgen ledig
6. Abteilung: Schöneberg II und Süden machen Boden gut

Kreisliga C

Buchholz II und Italia II feiern
Aufsteiger profitieren vom Nichtantritt der Konkurrenz

Jugend

B-Jugend-Bundesliga:


Krüger in Torjägermanier
Hertha siegt zum Saisonabschluss – Dresden wehrt sich

Regionalliga: U 15 des 1. FC Union neuer „Berliner Meister“
Eiserne U 16 feiert vorzeitig den Klassenerhalt – U 19 von TeBe hat noch ein „Finale“ vor der Brust

Diese und viele weitere Themen in der aktuellen Fußball-Woche

Kommentieren

Vermarktung: