09.02.2015

Sieben Tore im Kreisliga-Derby

Testspiel: SV Groß Ellershausen/Hetjershausen – TSV Groß Schneen 3:4 (1:1)

In einem kreisliga-internen Testspiel besiegte der TSV Groß Schneen am Sonntag-Nachmittag auf dem Kunstrasenplatz am Greitweg den Tabellenzweiten SV Groß Ellershausen/Hetjershausen mit 3:4 (1:1). Für beide Teams war es der erste Test und in beiden Teams fehlten einige wichtige Spieler. Deshalb dürften weder Sieg noch Niederlage besondere Emotionen bei den beiden Trainern wecken. Die Partie verfolgten etwa 100 Zuschauer, unter ihnen auch viele Trainer der Konkurrenten aus der Kreisliga.

Das Spiel fand bei strenger Kälte, doch unter strahlendem Sonnenschein statt. Die Zuschauer sahen eine flotte und von beiden Seiten engagiert geführte Partie. In Halbzeit eins standen beide Abwehrreihen sicher, so dass nicht viele Strafraumszenen zu sehen waren. Das 1:0 für das Team von Trainer Matthias Knauf, der in dieser Partie auf seinen ehemaligen Verein traf, fiel durch einen Handelfmeter, den Marcel Amelung sicher verwandelte (33.). Doch noch vor der Halbzeitpause konnte der starke Florian Berg ausgleichen (40.).


Der Gökick-Online-Liveticker: Lasst eure Freunde am Spielgeschehen teilhaben und tickert live vom Spielfeldrand!

Im zweiten Spielabschnitt wechselten beide Seiten munter durch. Davon profitierte zuerst das Team von Trainer Michael Tappe. Der routinierte, zur Halbzeit eigewechselte Apostolos „Leiki“ Dimos brachte die Schwarz-Gelben mit einem Doppelpack in den Minuten 48 und 52 mit 1:3 in Führung. Doch später zeigte auch der TSV Probleme in seiner Ordnung. Ein Doppelpack von Maximilian Lieseberg in den Minuten 66 und 70 sorgte für den erneuten Ausgleich in dem munteren Spielchen. Doch als sich alle schon mit einem Remis anfreunden wollten, erzielte auch Florian Berg seinen zweiten Treffer, der den Sieg für den TSV bedeuten sollte.

Es fehlte bei den Teams:

SV Groß Ellershausen/Hetjershausen
Sebastian Bierwag
Sebastian Schroeder
Marcel Geisler
Marius Reinelt
Dominik Apsel
Jan Badke

TSV Groß Schneen
Jan Bonus
Jens Hoffmann
Benjamin Trantau
Marcel Lustig
Laurent Matthies

Der Sieger in diesem Derby setzt seine Vorbereitung am kommenden Sonnabend, 15:00 Uhr, an gleicher Stelle mit dem Test gegen die Landesliga-A-Jugend von Sparta Göttingen fort. Die unterlegene SV empfängt einen Tag später – ebenfalls auf dem Kunstrasenplatz am Greitweg – das Spitzenteam der 1. Kreisklasse Mitte, den von Ali Karakaya trainierten VfB Sattenhausen.

Alle Testspiele der Region, hier klicken:

Autor: Gökick-Redaktion

Kommentieren