11.11.2016

Ein Sieg ist gefordert

Landesliga St. 1: Stern Marienfelde – 1. FC Schöneberg (Sonntag, 13:30 Uhr)

Am Sonntag trifft der Stern Marienfelde auf den 1. FC Schöneberg. Hinter Stern Marienfelde liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den FC Internationale verbuchte man einen 2:0-Erfolg. Zuletzt holte FC Schöneberg einen Dreier gegen den VfB Hermsdorf (5:0).

Im Tableau ist für Marienfelde mit dem elften Platz noch Luft nach oben. Drei Siege, ein Remis und fünf Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Gastgebers bei.

Der 1. FC Schöneberg bekleidet mit 15 Zählern Tabellenposition sechs. Bisher verbuchte der Gast viermal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und zwei Niederlagen. In den letzten fünf Spielen schaffte der Stern Marienfelde lediglich einen Sieg. FC Schöneberg ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matchs zwölf Punkte. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Aufpassen sollte Stern Marienfelde auf die Offensivabteilung des 1. FC Schöneberg, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlägt. In der Fremde ruft FC Schöneberg die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei Marienfelde? Der Stern Marienfelde ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem 1. FC Schöneberg, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Stern Marienfelde

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

1. FC Schöneberg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)