23.11.2016

Der Primus kommt

Landesliga St. 2: 1. FC Neukölln – Sparta Lichtenberg (Sonntag, 14:00 Uhr)

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht der 1. FC Neukölln am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit Sparta Lichtenberg der Ligaprimus der Landesliga St. 2. Der letzte Auftritt des 1. FC Neukölln verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:3-Niederlage gegen SpaKi. Hinter Sparta liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SC Charlottenburg verbuchte man einen 2:0-Erfolg.

Im Tableau ist für den 1. FC Neukölln mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. In dieser Saison sammelte der Gastgeber bisher drei Siege und kassierte sechs Niederlagen.

Nur einmal gab sich Sparta Lichtenberg bisher geschlagen. Der Defensivverbund des Gasts steht nahezu felsenfest. Erst neunmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Zuletzt lief es recht ordentlich für den 1. FC Neukölln – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. In den letzten fünf Spielen ließ sich Sparta selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Sparta Lichtenberg befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen 13 Punkte. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des 1. FC Neukölln sein: Sparta Lichtenberg versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Der 1. FC Neukölln hat diesmal mit Sparta eine unangenehme Aufgabe vor sich. Sparta Lichtenberg ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz. Wahrlich keine leichte Aufgabe für den 1. FC Neukölln, da Sparta 19 Punkte mehr auf dem Konto hat.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

1. FC Novi Pazar Neukölln 95

Noch keine Aufstellung angelegt.

Sparta Lichtenberg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)