11.11.2016

Der Primus kommt

Bezirksliga St. 2: BFC Tur Abdin – Berolina Mitte (Sonntag, 12:30 Uhr)

Der BFC Tur Abdin hat am kommenden Wochenende keinen Geringeren als den Berolina Mitte zum Gegner. Gegen die Reserve des TSV Rudow kam der BFC Tur Abdin im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (3:3). Berolina Mitte hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man Fortuna Pankow mit 3:1.

Der BFC Tur Abdin führt mit elf Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die bisherige Ausbeute des Gastgebers: drei Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Daheim hat der BFC Tur Abdin die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

Mit 22 Punkten steht der Berolina Mitte auf dem Platz an der Sonne. Bisher verbuchte der Gast siebenmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und eine Niederlage. Nur einmal ging der BFC Tur Abdin in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Mit fünf Siegen in Folge ist Berolina Mitte so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Der Absteiger ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matchs 15 Punkte. Mehr als drei Tore pro Spiel muss der BFC Tur Abdin im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der Berolina Mitte kassiert insgesamt gerade einmal einen Gegentreffer pro Begegnung.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht Berolina Mitte hieße. Unwohl fühlt sich der BFC Tur Abdin in der Außenseiterrolle jedoch auch nicht.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

BFC Tur Abdin

Noch keine Aufstellung angelegt.

Berolina Mitte

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)