22.09.2019

Berlin-Liga. Sp. Lichtenberg - TuS Makkabi

Mit ihrer besten Saisonleistung besiegen die Lichtenberger Spitzenreiter TuS Makkabi

Foto: Hundt

Sparta Lichtenberg entthront den Spitzenreiter TuS Makkabi und siegt unerwartet deutlich mit 5:1. Bereits in der ersten Halbzeit waren die Gastgeber tonangebend und hatten deutlich mehr Spielanteile, doch Makkabi verteidigte aufmerksam und ließ insgesamt nur wenig Chancen zu. Sejdic scheiterte bei der bis dahin besten Gelegenheit an Samake. Bei eigenem Ballbesitz sahen sich die Gäste durch das intensive Pressing der Spartaner oft gezwungen, lange Bälle auf die Spitzen zu schlagen, doch bis auf Contehs Gelegenheit, als er an Mika scheiterte, kam dabei kaum etwas heraus. So war die knappe Führung für Sparta durch Sejdic, der eine Flanke von der linken Seite an Samake vorbeistocherte, zur Pause auch verdient.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 39)

Kommentieren