15.09.2019

Berlin-Liga: Stern 1900 - Berlin Türkspor

Joker Freyer leitet die Wende ein

Foto: Karkossa

Am Ende wurde es richtig bitter für die Gäste, die sich mehr als eine Stunde glänzend aus der Affäre gezogen hatten und nah am zweiten Saisonsieg waren. Aber mit der Einwechslung von Dennis Freyer nahm die Partie noch eine bedeutende Wendung. Freyer prüfte gleich mit seiner ersten Aktion den starken Gäste-Keeper Marc Brosius, der kurz darauf gegen Özdal per Fuß rettete. Dann traf Freyer im Nachschuss, nachdem Wobeser geblockt worden war. Einen Klasseschuss von Mattern lenkte Brosius noch zur Ecke, dann traf Obst die Latte und staubte Özdal zum 2:1 ab. Udeoka umkurvte schließlich Aydin und setzte in der Nachspielzeit den Schlusspunkt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 38)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken