28.07.2019

Regionalliga: FC Viktoria 89 - RW Erfurt

Nach Hüthers 1:0 verpasst Viktoria ein höheres Resultat

Foto: Hundt

Das Treffen zweier hoch eingeschätzter Klubs entschieden die Berliner absolut verdient zu ihren Gunsten. Ja am Ende schmeichelte das Resultat den Erfurtern fast ein wenig. Allerdings: Danach hatte es zum Pausenpfiff des gut leitenden Bärmann überhaupt noch nicht ausgesehen. Die Anfangsphase gehörte noch den Berlinern. Der auf der linken Außenbahn mit seiner Schnelligkeit auffallende Schulz hatte früh das Außennetz getroffen, Hüther von der Strafraumgrenze zentral auf Cichos abgeschlossen (14.).

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 31)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema