24.03.2019

Berlin-Liga: SV Empor - Berlin Türkspor

Türkspor profitiert von einem zweifelhaften Elfmeter und siegt 2:0 beim SV Empor

Die Zuschauer richteten sich am Freitagabend langsam auf ein torloses Remis ein, und dann passierte es doch noch. Diego Lima de Mello lief plötzlich auf Niklas Freund im Empor-Kasten zu, aber Roman Hübner hatte aufgepasst, und spitzelte den Ball mit langem Bein ins Toraus. De Mello fiel, Stefan Schumacher pfiff. Elfmeter. Erstaunte Blicke an der Balustrade, Ärger auf der Empor-Bank, zumal bei einer ähnlichen Situation wenige Minuten zuvor auf der anderen Seite Schumachers Pfeife stumm geblieben war. Demircan Dikmen ließ sich das Geschenk nicht entgehen und verwandelte trocken zur Führung.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 13)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken