10.03.2019

Regionalliga: BFC Dynamo - Rathenow

Dynamo quält sich ins Ziel

In einem für den Klassenerhalt höchst bedeutsamen Spiel behielten am Ende die Berliner die Punkte knapp, aber verdient im eigenen Haus. Dabei gestaltete sich der Start für die Dynamos recht ansprechend, denn man wollte den Tabellenletzten aus Rathenow gleich unter Druck setzen und versuchen, eine frühe Führung zu erzielen. Und dies gelang schon nach wenigen Anläufen: Der über die Außenposition durchgebrochene Schulz behielt die Ruhe am Ball und passte mustergültig zu dem im Rücken der Abwehr lauernden Malembana, der dann wenig Mühe hatte, die Kugel aus Nahdistanz zur Führung ins Optik-Tor zu schieben.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 11)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken