24.02.2019

Regionalliga: FC Viktoria 89 - Hertha BSC II

Abwehrstarker Viktoria gelingt ein verdienter Dreier

Am Ende eines eher auf bescheidenem Niveau stehenden Spiels stand ein verdienter 1:0-Erfolg der Hausherren, verbunden mit drei höchst wichtigen Punkten im Kampf um den Klassenerhalt. Die Gäste kamen zunächst etwas besser in die Partie, indem sie den Gegner hoch störten und so frühe Ballverluste provozierten. Das zwang die Himmelblauen in der Anfangsphase erst einmal tief zu stehen, um diese Wucht der Herthaner abzufedern. Als dies zunehmend besser gelang, befreite sich Viktoria immer mehr aus dieser Klammer und begann damit, eigene Angriffe vorzutragen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 09)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema