10.06.2018

Berlin-Liga: SV Tasmania - DJK SW Neukölln

Schwarz-Weiß kann durch das 3:1 im Derby bei Tas weiter auf den Klassenerhalt hoffen

Die Hoffnung lebt bei Schwarz-Weiß. Und dass sie noch hoffen dürfen im Neuköllner Süden, das hat sich das Team von Benjamin Kandler durch einen kämpferisch starken Auftritt im Derby gegen den SV Tasmania verdient. Zielstrebig, mit Einsatz und Willensstärke ging die von großem Verletzungspech heimgesuchte DJK in die Partie. Auf der Gegenseite spielte die behäbige Spielweise der personell ebenfalls gebeutelten Tasmanen (nur drei Feldspieler in Reserve) den Gästen voll in die Karten. Nach gewonnenen Zweikämpfen wurde blitzschnell umgeschaltet und die Bälle in die Schnittstelle der Tas-Abwehr serviert.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 24)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Aufstellungen

SV Tasmania

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

DJK SW Neukölln

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)