25.02.2018

Berlin-Liga: Eintr. Mahlsdorf - Spandauer Kickers

Krumnow knipst ganz kühl

Das war schon eine klare sportliche Überraschung, die am Sonntagnachmittag in Mahlsdorf geboten wurde. Mit 3:1 gewann eine eiskalte SpaKi-Truppe nicht unverdient bei der zuletzt formstarken Eintracht. Für die Gastgeber setzte es einen gehörigen Dämpfer nach zuvor sehr guten Wochen. Die Partie begann mit 25 Minuten Verspätung, aber die Gäste waren von Anfang an hellwach. Den Mahlsdorfern fehlten Goal­getter Zorn (Verdacht auf Leistenbruch), Kretzschmar und Virhus (beide Knöchel­blessur) sowie Hentschel (erkrankt), so dass diesmal Scheffler im Angriff den Alleinunterhalter gab. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 9)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Aufstellungen

Eintracht Mahlsdorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Spandauer Kickers

Noch keine Aufstellung angelegt.