05.10.2017

SV Empor: Zampich muss gehen

Vorerst übernimmt Co-Trainer Benno Schaller

Nicht mehr Trainer des SV Empor: Rene Zampich (links), hier mit Physiotherapeut David Sakic. Foto: JouLux

Der erste Trainerwechsel der laufenden Berlin-Liga-Saison ist perfekt: Der SV Empor hat sich am heutigen Donnerstag von Coach René Zampich getrennt. Die sportliche Verantwortung übernimmt bis auf Weiteres der bisherige Co-Trainer Benno Schaller, der das Team auch am Sonntag im Pokalspiel gegen Landesligist Hilalspor coachen wird.

Mit dieser Maßnahme wolle der Abteilungsvorstand sowie das Team-Management der Mannschaft einen neuen Impuls zur Weiterentwicklung geben, teilte Pressesprecher Wolfram Stahl mit. Zuletzt habe sich der Tabellenzwölfte eher durch seine Leistungsschwankungen ausgezeichnet, denn durch eine sichtbare Entwicklung des vorhandenen spielerischen Potenzials. Wer das Team künftig trainieren wird, wolle man zeitnah entscheiden.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften