Mein Fußball-Woche

14.12.2016

Schwerer Prüfstein für TSV Lichtenberg

Bezirksliga St. 1: TSV Lichtenberg – Stern Britz (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag trifft der TSV Lichtenberg auf Stern Britz. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Die elfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den TSV Lichtenberg gegen den FSV Hansa 07. Stern Britz dagegen gewann das letzte Spiel und hat nun 25 Punkte auf dem Konto.

Der TSV Lichtenberg krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 16. Ein kleiner Hoffnungsschimmer für den Gastgeber: Von den insgesamt sieben Zählern wurden immerhin sechs Punkte auf heimischem Boden geholt. Auf das Schlusslicht passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste der TSV Lichtenberg bereits 45 Gegentreffer hinnehmen.

Der aktuelle Ertrag von Stern Britz zusammengefasst: achtmal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und fünf Niederlagen. Der Gast holte bisher nur sieben Zähler auf fremdem Geläuf. Der TSV Lichtenberg entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich. In den letzten fünf Spielen ließ sich Stern Britz selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Stern Britz befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen 13 Punkte. Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des TSV Lichtenberg sein: Stern Britz versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Stern Britz ist in der Tabelle besser positioniert als der TSV Lichtenberg und aktuell zudem äußerst formstark.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

TSV Lichtenberg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Stern Britz

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)