04.02.2018

Regionalliga: BFC Dynamo - FC Viktoria 89

Viktoria erkämpft sich bei Dynamo ein Unentschieden

In der 90. Minute versuchte es Philip Schulz noch einmal: Der Mittelfeldspieler des BFC Dynamo kam aus aussichtsreicher Position an der Strafraumgrenze zum Schuss, scheiterte dann aber am gut aufgelegten Viktoria-Torwart Pascal Kühn. Somit blieb es im Duell zwischen den beiden Berliner Traditionsklubs beim 1:1-Unentschieden. Über die Punkte­teilung im eisig-kalten Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark freuten sich aber nur die himmelblauen Gäste.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 6)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken