Mein Fußball-Woche

09.10.2016

Pokal: Lichtenberg 47 - FC Viktoria 1899

Matchwinner Ümit Ergirdi - die Bilder

Wäre Viktoria 89 am Sonnabend als Gast von Lichtenberg 47 nicht nach Verlängerung in die nächste Pokalrunde eingezogen, hätte es sicherlich heftige Diskussionen gegeben. Denn bereits in der regulären Spielzeit hatte der Regionalligist den vermeintlichen Siegtreffer erzielt. In einem packenden Pokalfight stand es 1:1, als in der 80. Minute Viktoria-Kapitän Ümit Ergirdi nach Vorarbeit von Glodi Zingu zum 2:1 traf. Zumindest dachten das alle in der Arena „Hans Zoschke“. Die Gäste jubelten, die Lichtenberger haderten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 41)

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

Lichtenberg 47

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Viktoria 1889

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)