11.12.2016

Oberliga: VSG Altglienicke - Lichtenberg 47

Altglienicke sichert sich durch knappen Sieg über Lichtenberg die Herbstmeisterschaft

Der Torjubel lag den zahlreich mitgereisten Lichtenberger Fans im Stadion Altglienicke bereits auf den Lippen. Es lief die 90. Minute, die 47er rannten im Derby bei Spitzenreiter VSG Altglienicke einem 0:1-Rückstand hinterher und warfen alles nach vorne. Sogar Innenverteidiger Sebastian Reiniger stürmte mit – und dann hatte er sie, die große Chance zum Ausgleich. Reiniger drang in den Strafraum und machte eigentlich alles richtig. Nach seinem Schuss war VSG-Torhüter Marcus Rickert bereits geschlagen, doch im letzten Moment schlug der eiligst nach hinten geeilte Julian Austermann den Ball gerade eben noch artistisch von der Linie. So blieb es beim knappen Vorsprung für die Altglienicker, die sich fortan Herbstmeister nennen dürfen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 50)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

VSG Altglienicke

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Lichtenberg 47

Noch keine Aufstellung angelegt.