Mein Fußball-Woche

02.04.2017

Oberliga: Lichtenberg 47 - Tennis Borussia

Brechler setzt seinen Lauf fort

Lichtenberg 47 hat das Derby am Sonnabend gegen Tennis Borussia verdient mit 2:1 gewonnen und somit den Anschluss an die Tabellenspitze gehalten. Die Gäste aus Charlottenburg waren ob ihrer jüngsten Ergebniskrise (nur ein Punkt aus den vergangenen drei Partien) und des Formhochs der Hausherren zunächst darauf bedacht, defensiv sicher zu stehen und möglichst lange die Null zu halten. Diesen Plan hätte Lichtenberg in den ersten zehn Spielminuten eigentlich bereits zunichte machen müssen: Philip Grüneberg (2.), Kiminu Mayoungou (5.) und Christian Gawe (7.) scheiterten aber allesamt am glänzend reagierenden TeBe-Torhüter Niko Varrelmann. 47-Coach Uwe Lehmann räumte nach Spielende ein, dass seine Elf eine dieser drei Großchancen zur frühen Führung hätte nutzen müssen. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Fußball-Woche (Ausgabe Nr. 14)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Lichtenberg 47

Noch keine Aufstellung angelegt.

Tennis Borussia

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)