04.12.2017

Nach Niederlage gegen Bochum: 1. FC Union trennt sich von Trainer Keller

U 19-Coach Hofschneider übernimmt

Jens Keller (Foto: JouLux) ist nicht mehr Trainer des 1. FC Union. Die Köpenicker gaben am heutigen Montag die Trennung vom 47-Jährigen bekannt. Als Nachfolger übernimmt U 19-Coach Andre Hofschneider, der einen Vertrag bis Juni 2019 erhält. 

"Unser Vertrauen darin, in der bestehenden Konstellation Konstanz in unsere sportlichen Leistungen zu bekommen, ist nicht mehr gegeben. Wir haben uns deshalb entschieden, unverzüglich zu handeln. Vor uns liegen zwei enorm wichtige Spiele, die wir erfolgreich bestreiten wollen", sagt Lutz Munack, Geschäftsführer Sport bei Union, in einer Mitteilung auf der Vereinshomepage. Zum Hinrundenabschluss empfängt Union am Sonnabend Dynamo Dresden, ehe eine Woche später der FC Ingolstadt in der Alten Försterei gastiert.

Kommentieren

Vermarktung: