08.10.2014

Foto der Woche: Ramy Raychounis Jubel kommt von Herzen

TeBes Joker sendet nach dem wichtigen Ausgleichstor gegen Rudow einen Gruß auf die Tribüne

Ramy Raychouni nach dem Ausgleichstor gegen den TSV Rudow. Foto: JouLux

Es war nicht nur für Tennis Borussia ein wichtiges Tor, dieses 1:1 im Berlin-Liga-Spiel beim TSV Rudow. Auch für Torschütze Ramy Raychouni, der in dieser frühen Phase der Saison noch nicht über die Rolle des Jokers hinauskommt, war der Treffer in der 52. Minute wie eine Erlösung. Nachdem er seiner Freude lautstark Luft gemacht hatte, schickte der 19-Jährige noch einen Gruß auf die Tribüne, ein mit den Fingern geformtes Herz, wie es Gareth Bale nach seinen Toren stets zeigt.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema